Prismacolor Premier | Set mit 72 Farbstiften
Übersicht der Farben in den Prismacolor Premier Sets
Preview: Prismacolor Premier | Set mit 72 Farbstiften
Preview: Übersicht der Farben in den Prismacolor Premier Sets
Prismacolor Premier | Set mit 72 Farbstiften
Mobile Preview: Prismacolor Premier | Set mit 72 Farbstiften
Mobile Preview: Übersicht der Farben in den Prismacolor Premier Sets

Prismacolor Premier | Set mit 72 Farbstiften

nicht auf Lager, wird innerhalb 1 - 2 Wochen erwartet, Lieferzeit max. 18 Tage (DE) nicht auf Lager, wird innerhalb 1 - 2 Wochen erwartet, Lieferzeit max. 18 Tage (DE) (Ausland abweichend)
Versandgewicht:
0,75 kg je Stück
82,90 EUR

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand , zzgl. ggf. 2 € Mindermengenzuschlag

Kundenrezensionen

  • Gast, 28.02.2016
    Die Farben sind gut, aber zu wachsig zum Layern. Leider brechen die Prsimacolor mehr als oft, was den Einsparungen bei der Produktion sowie den Änderungen der Qualitätkontrolle geschuldet ist. Es verhindert einen guten Workflow und man ist am Spitzen statt am Malen. Prismacolor sind heute leider nicht mehr zu empfehlen... Kommentar von farbstifte.net: Hallo lieber Gast, danke für die kritische Rezension. Wie gut die Prismacolor zum layern geeignet sind hängt stark vom Papier ab. Sehr glatte Papiere (z.B. Bristol Smooth) sind schnell "am Limit", während auf Stonehenge 20 dünne Layer kein Problem sind. Wenn die Minen brechen bitte die Hinweise beachten, die überall in den Beschreibungen zu finden sind: der richtige Spitzer ist ganz, ganz wichtig. LG Anja Änderungen der Qualitätkontrolle geschuldet ist. Es verhindert einen guten Workflow und man ist am Spitzen statt am Malen. Prismacolor sind heute leider nicht mehr zu empfehlen... Kommentar von farbstifte.net: Hallo lieber Gast, danke für die kritische Rezension. Wie gut die Prismacolor zum layern geeignet sind hängt stark vom Papier ab. Sehr glatte Papiere (z.B. Bristol Smooth) sind schnell "am Limit", während auf Stonehenge 20 dünne Layer kein Problem sind. Wenn die Minen brechen bitte die Hinweise beachten, die überall in den Beschreibungen zu finden sind: der richtige Spitzer ist ganz, ganz wichtig. LG Anja
    Zur Rezension
  • Ingrid G. , 19.02.2013
    Ich bin sehr zu frieden über die schöne farben von Primacolor farbstiften. Es ist Fabelhaft. Auch die Sendung wahr ganz schnell und gut. Meine Zeichnungen sind Profie Qualität geworden aber das bin ich gar nicht, nur anfanger. Super doch!! Ik ben zeer tevreden over deze mooie kleuren van Prismacolor kleurpotloden. Fantastisch! Ook de toezending was snel en erg goed. Mijn tekeningen zijn profie kwaliteit geworden maar dat ben ik helemaal niet, alleen maar een beginner. Super toch!! Zeichnungen sind Profie Qualität geworden aber das bin ich gar nicht, nur anfanger. Super doch!! Ik ben zeer tevreden over deze mooie kleuren van Prismacolor kleurpotloden. Fantastisch! Ook de toezending was snel en erg goed. Mijn tekeningen zijn profie kwaliteit geworden maar dat ben ik helemaal niet, alleen maar een beginner. Super toch!!
    Zur Rezension
  • I.Ch. S. , 23.01.2012
    Sie sind wirklich immer noch zu gut, wie damals, als Berl sie machte. Sie können dazu alle anderen Bewertungen zu den Prismacolorstiften lesen, sie stimmen! - Aber im Vergleich zu damals bei Berol sind es Prinzessinnen im billigen Kleid. Kein Schick, keine Eleganz mehr, dafür billiger Schmuck. Die metallene Schrift auf farbigem Grund ist selten gut und immer nur mit Anstrengungen zu lesen. Die Farbe des "Kleides" entspricht des öfteren nicht der "inneren Werte" = was du siehst ist nicht immer das, was du bekommst, also das Design ist eine Verschlimmbesserung - aber eswegen höre ich nicht auf mit diesem wunderbaren Material zu arbeiten und konzentriere mich auf die Freude, dass mit dem Ende bei Berol nicht das Ende dieser Farben gekommen ist. UND ich freue mich durch diesen Shop hier sehr gut an die Schätzchen kommen zu können!!! stimmen! - Aber im Vergleich zu damals bei Berol sind es Prinzessinnen im billigen Kleid. Kein Schick, keine Eleganz mehr, dafür billiger Schmuck. Die metallene Schrift auf farbigem Grund ist selten gut und immer nur mit Anstrengungen zu lesen. Die Farbe des "Kleides" entspricht des öfteren nicht der "inneren Werte" = was du siehst ist nicht immer das, was du bekommst, also das Design ist eine Verschlimmbesserung - aber eswegen höre ich nicht auf mit diesem wunderbaren Material zu arbeiten und konzentriere mich auf die Freude, dass mit dem Ende bei Berol nicht das Ende dieser Farben gekommen ist. UND ich freue mich durch diesen Shop hier sehr gut an die Schätzchen kommen zu können!!!
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Diesen Artikel haben wir am Montag, 02. März 2009 in den Shop aufgenommen.